Auch eine Legende altert

Einer der größten Schauspieler aller Zeiten ist 70 Jahre alt geworden: Alles Gute, Robert De Niro! Zur Feier des Tages folgen hier drei Filmkritiken zu drei seiner Filme:

– Silver Linings: Hier spielt De Niro zwar nur eine Nebenrolle, zeigt nach einer Durststrecke doch endlich wieder sein meisterhaftes Können. –>http://goo.gl/v3Yi8V

– Heat: Regisseur Michael Mann entfesselt in einer Straßenschlacht die Kräfte, die in einem Film innewohnen können; laut, fiebrig, gnadenlos hetzt er De Niro und Al Pacino durch die Straßen in einer legendären Actionszene. Brillant! —>http://goo.gl/zHaPw8

– Taxi Driver: Meiner Meinung nach der beste Film von De Niro. Wer so intensiv einen ruhelosen Psycho spielt, muss ein Virtuose sein. —> http://goo.gl/xn2rhb

Ja, De Niro hat noch viele andere legendäre Filme gedreht, etwa Copland, Wie ein wilder Stier oder Pate 2. Doch aus dieser beeindruckenden Liste einen Liebling zu wählen, fällt mir persönlich so schwer wie bei keinem anderen Schauspieler. De Niro hat der Filmwelt so viel gegeben, so viel Glanz, Anmut und Perfektion – jetzt sollten wir ihm etwas zurück geben. Auch wenn er es nie liest: Danke, Herr De Niro. Sie sind eine Legende, jetzt, morgen, noch in 100 Jahren.

Advertisements

Der große Nachschlag

Es wurde Zeit: ich habe meine Artikel-Übersicht aktualisiert, zu finden hier. Wenn ihr zu faul seid um drauf zuklicken, dann eben hier die Artikel der vergangenen Wochen:

Filmkritiken:

Gaming: