Müde

Kennt ihr das? „Was?“, fragt ihr jetzt. Schon falsch. Na, diese Müdigkeit. Ich bin so unfassbar müde. Das passiert oft, sehr oft. Manchmal sage ich mir, hey, sage ich, du bist jung, du kannst das ab. Aber wenn man täglich um die fünf Stunden schläft, rächt sich der Körper so radikal wie Bruce Willis an seinen Gegnern. Mit viel Maschinengewehr-Gedöns kommt die Müdigkeit plötzlich daher, und schwupps, kippst du aus den Latschen, weil du so müde bist. Mir geht das gefühlt seit drei Monaten so. Weiß nicht, ist einfach so. Egal wie lange ich schlafe, es geht einfach nicht weg. Finde das ein bisschen nervig.

Aber hey, nützt ja nichts. Muss man durch. Doch wenn die Augen schwer wie Blei sind, will ich eigentlich nirgends durch. Nachher renne ich noch gegen ein Schild, zack, Sekundenschlaf, Sekundenbeule und Sekundenkrankenhausaufenthalt. Oh, fuck, das waren zu viele Silben. Ich lese nämlich gerade alle Bücher von Wolf Schneider, Deutschlands wohl krassester Stilkritiker. Was ein Typ, ehrlich! Aber dazu später mehr. Bevor hier noch mein Kopf auf die Tastatur knallt, gehe ich lieberjiosajdhuaihfu heu2391r9403qru4.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s